Virenscanner legt Windowssysteme lahm

Nach einer Panne beim Virenschutz-Hersteller Panda wurden etliche Windows Systeme lahmgelegt. Bei einem Signatur-Update, welches eigentlich aktuelle Bedrohungen in die interne Datenbank aufnehmen soll, wurden harmlose Dateien plötzlich in die Quarantäne verschoben. Unter den betroffenen Daten, befanden sich scheinbar auch einige systemrelevante Dateien. Dies führte letztlich dazu, dass die betroffenen Systeme nach einem Neustart nicht mehr hochfuhren.

Der Hersteller hat das Problem bestätigt und rät den Kunden, ihre Systeme nicht neuzustarten, bis das Problem durch Panda behoben werden konnte.

Kunden der MB&T GmbH müssen sich derweil keine Sorgen machen, da wir Unternehmen mit der aktuellen Version des Gewinners der AV-TEST Best Protection Awards 2014, den Trend Micro Smart Protection Suites, ausstatten.


Links: AV-Test Awards 2014 | Trend Micro | Unsere Partner